Archiv für den Monat: August 2014

Kindergarten in der Weimarer Republik – Kindergarten-Blog

Na zum Glück sind wir bereits über die 13% hinaus. Hatten Sie Schwierigkeiten, einen Kindergartenplatz zu bekommen?

Der Anteil der Kinder, für die ein Kindergartenplatz zur Verfügung stand, erreichte bereits 1910 etwa 13 %. Dies blieb auch in der Weimarer Republik so. Ab ca. 1920 verbreitete sich verstärkt die Montessori-Pädagogik. Clara Grunwald gründete 1925 die „Deutsche Montessori-Gesellschaft“ und Käthe Stern plädierte für das „Erweiterte Montessori-System“.

via Kindergarten – Wikipedia.